Microsoft Outlook 2021 Einzelhandelslizenz für Windows ( 1 PC )

Beschreibung

Kaufen Sie Outlook 2021 zum besten Preis bei Software HUBs. Bestellen Sie jetzt und wir senden Ihnen den Outlook 2021 Produktschlüssel direkt per E-Mail zu. Dies ist eine 1-Jahres-Abonnementlizenz und der Aktivierungsschlüssel ist nur für die Installation auf 1 Person zur Verwendung auf einem Windows-PC gültig

Details zum Produkt

  • Marke: Microsoft
  • Freigegeben am: 25-09-2015
  • Programmtyp: Access 2016 Datenbank-Software
  • Format: Digitale Einzelplatzlizenz
  • Kompatibilität: 32-Bit und 64-Bit
  • Sprache: EU Multilingual (es ist möglich, die Spracheinstellungen nach der Installation zu ändern; zusätzliche Sprachpakete können auch separat heruntergeladen und installiert werden)

Beschreibung

Mit der Datenbanksoftware Microsoft Access 2016 können Sie Ihre Daten professionell verwalten. Mit der intuitiven Access-Benutzeroberfläche können Sie Formulare und Datenbanken einfach erstellen und bearbeiten.

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen System für Ihren eigenen Bedarf oder für Ihr Unternehmen? Dann haben wir das Richtige für Sie: Microsoft (R) Access 2016. Wir zeigen Ihnen alle Funktionen und Besonderheiten von Microsoft (R) Access 2016. Sie können dann selbst entscheiden, ob dieses System Ihren Anforderungen entspricht und welche Vorteile es Ihnen bietet.

Mit Access 2016, der Software für Datenbanken von Microsoft, können Sie Daten verwalten, sammeln und veröffentlichen. Das Erstellen neuer Datenbanken ist ebenso einfach wie das Entwerfen von Berichten und Formularen mit verschiedenen Bildern, Steuerelementen und Grafikobjekten. Mit der gehosteten Office 365-Website oder einem SharePoint-Server können Sie in wenigen Schritten Ansichten und Apps mit kompletten Datenbankstrukturen entwerfen, die in jedem Browser funktionieren. Für den Zugriff auf externe Daten werden Webdienste, Excel-Arbeitsmappen, SharePoint-Listen und SQL-Server unterstützt.

 

Eigenschaften

Was ist neu in Access 2016?
Access 2016 bietet alle Funktionen und Features, die Sie gewohnt sind, mit einigen zusätzlichen Verbesserungen und den besten neuen Funktionen von Office 2016. Hier sind einige der wichtigsten neuen Funktionen, die Sie in Access 2016 finden werden:

► Upgrade von Access 2013
Wenn Sie ein Upgrade von Access 2013 auf Access 2016 durchführen, stehen Ihnen alle gewohnten Funktionen zur Verfügung... und Sie werden auch einige neue Funktionen bemerken. Das erste, was Sie sehen, wenn Sie Access 2016 öffnen, ist, dass es das vertraute Aussehen von 2013 mit einem farbigen Rahmen hat.

► Erledigen Sie Dinge schnell mit Tell Me
In Access 2016 werden Sie in der Multifunktionsleiste ein Textfeld mit der Aufschrift "Sagen Sie mir, was Sie tun möchten" sehen. Dies ist ein Textfeld, in das Sie Wörter und Ausdrücke eingeben können, die sich auf das beziehen, was Sie als Nächstes tun möchten, um schnell zu den Funktionen zu gelangen, die Sie verwenden möchten, oder zu den Aktionen, die Sie ausführen möchten. Sie können auch wählen, ob Sie Hilfe zu dem, was Sie suchen, erhalten möchten.
Sie können eine Schaltfläche nicht finden? Klicken Sie in das Feld Tell Me (das Feld oben mit der Glühbirne). Geben Sie eine Schaltfläche oder einen Befehl ein, z. B. "Filter", und Sie erhalten eine Liste mit allen Filteroptionen.

Neue Designs für das Access-Programm
Es gibt jetzt zwei Office-Designs, die Sie auf das Access-Programm anwenden können: Bunt und Weiß. Um auf diese Themen zuzugreifen, gehen Sie zu Datei > Optionen > Allgemein und klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü neben Office-Thema.

► Verknüpfte Datenquelleninformationen nach Excel exportieren
Wollten Sie schon einmal eine übersichtliche Liste aller verknüpften Datenquellen aus Ihrer Access-Datenbankanwendung nach Excel übertragen? Wenn Sie z. B. an einer komplexen Access-Anwendung arbeiten, die Verknüpfungen zu vielen verschiedenen Datenquellen enthält, kann es hilfreich sein, eine übersichtliche Liste aller verschiedenen Datenquellen und ihrer Typen zu haben. Diese exportierte Liste kann besonders hilfreich sein, wenn Sie an einer Access-Anwendung arbeiten, die Sie ursprünglich nicht entworfen haben. Mit Access 2016 wird diese Aufgabe dank der neuen Funktionen im Dialogfeld "Verknüpfte Tabelle" viel einfacher.

Öffnen Sie den Dialog Verknüpfte Tabellenmanager, indem Sie auf Externe Daten > Verknüpfte Tabellenmanager klicken. Wählen Sie die verknüpften Datenquellen aus, die Sie auflisten möchten, und klicken Sie dann auf Nach Excel exportieren.


 

Die Erstaktivierung aller gekauften Produkte sollte nicht später als 3 Monate nach dem Kaufdatum erfolgen. Beachten Sie, dass der Zeitraum der Erstaktivierung nicht der Garantiezeitraum des Produkts ist - alle Einzelheiten zur Garantie werden im Abschnitt "Allgemeine Geschäftsbedingungen" ausführlich erläutert.

Systemanforderungen

‣ Erforderlicher Prozessor: 1 GHz oder schnellerer Prozessor mit SSE2
‣ Erforderlicher Speicher: 256 GB RAM oder mehr (32-bit); 256 GB RAM oder mehr (64-bit)
‣ Erforderlicher Festplattenspeicher: 3,0 GB verfügbarer Speicherplatz
‣ Erforderlicher Bildschirm: 1024 x 768 oder höher auflösender Monitor
‣ Erforderliche Grafikkarte: DirectX 10 Grafikkarte
‣ Erforderliche Konnektivität: Internetzugang (es können Gebühren anfallen)
‣ Betriebssystem: Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012 oder Windows Server 2008 R2.

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!